• Preis
  • Ringgröße

Fast alle der hier aufgeführten Labradorite stammen aus Kannada, Finnland und aus Madagaskar. Der Labradorit wurde erst im 18. Jahrhundert entdeckt und schnell zu einer der beliebtesten Schmuck und Heilsteine. Man sagt dem Labradorit nach, eine besonders beruhigende und ausgleichende Energie zu besitzen. Der Labradorit wird dem Sternzeichen Wassermann zugeschrieben (21. Januar bis 19. Februar).

Nach oben